Zeitplan für eine Pensionierung

Zeitplan Pensionierungsplanung

Wie könnte ein Zeitplan für eine Pensionierungsplanung grob vereinfacht aussehen?

Sich bei der Pensionierungsplanung an einen Zeitplan zu halten ist ein grosser Vorteil. Ein Zeitplan hilft, an alles Wichtige zu denken und zeigt auf, welche Massnahmen zu welchem Zeitpunkt in die Wege geleitet werden müssen. Ein stark vereinfachter Zeitplan könnte etwa so aussehen:

Grafik: Die letzten Jahre vor der Pensionierung

Zeitplan für eine Pensionierungsplanung

Persönliche Ziele festlegen

Etwa 15 Jahre vor der Pensionierung sollte man sich das erste Mal Gedanken zum Thema machen. Es geht dabei nicht um Detailplanungen, sondern darum die Weichen richtig zu stellen. Etwa fünf Jahre vor der Pensionierung sollte man sich genauer mit dem Thema beschäftigen. Was sind meine Ziele? Strebe ich eine Frühpensionierung an? Will ich länger arbeiten? Will ich meinen Wohnsitz nach der Pensionierung wechseln? Möchte ich eine längere Reise antreten? Diese und andere Fragen stehen im Raum und müssen bei der Planung der Pensionierung berücksichtigt werden.

Die Jahre vor der Pensionierung

Vor der Pensionierung ist das Optimierungspotenzial in Bezug auf die Einkommens-, Vermögens- und Steuersituation besonders gross. Je nach Ausgangslage muss überprüft werden, ob sich ein WEF-Bezug oder ein Pensionskasseneinkauf lohnt. Ebenfalls sollte man berechnen, ob ein AHV-Vorbezug oder Aufschub finanziell in Frage kommt und ob ein Renten- oder Kapitalbezug aus der zweiten Säule vorteilhafter ist. Mehr zu diesen Themen erfahren Sie bei den entsprechenden Direktlinks und den Online-Berechnungstools.


Kostenlose Pensionierungsseminare

Besuchen Sie eines der beliebten, kostenlosen Seminare der VermögensPartner AG voller nützlicher Tipps, Informationen und Berechnungsbeispiele, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen und optimal auf die finanzielle Planung der Pensionierung vorbereitet sind.


Planung erstellen

In den Jahren vor der Pensionierung ist es empfehlenswert, eine Planung zu erstellen. Wie detailliert die Pensionierungsplanung sein sollte, hängt vor allem von der Komplexität der Einkommens- und Vermögenssituation ab. Je detaillierter eine Planung ist, desto besser können die Auswirkungen verschiedener Entscheide und die Wirkung von Optimierungsmassnahmen abgeschätzt werden. Wie eine Pensionierungsplanung aufgebaut sein könnte, erfahren Sie hier:

 

Vermögen und Einkommen

Während und nach der Pensionierung muss das Vermögen auf die neuen Umstände ausgerichtet werden. Vielfach wird aus einer Sparquote ein Vermögensverzehr und die Sicherheit wird zu Lasten der Rendite immer wichtiger. Ein zentraler Punkt ist vielfach auch die Absicherung des Ehepartners / Ehepartnerin oder der Hinterbliebenen. Nach der Pensionierung steht die Sicherstellung eines regelmässigen Einkommens aus dem Vermögen neben der AHV- und Pensionskassenrente im Vordergrund.

Je nach persönlicher Ausgangslage gibt es mehr oder weniger Planungsbedarf. Wer seine Pensionierung plant, hat auch die Möglichkeit diese zu optimieren. Steuern sind dabei ein wichtiges Thema. Vielen gibt eine Planung aber auch einfach nur Sicherheit. Wer weiss, dass seine finanzielle Zukunft gesichert ist, kann sich umso mehr auf die Zeit nach der Pensionierung freuen.


Beratung Pensionierung

«Bei der Planung der Pensionierung kann die Unterstützung eines Experten hilfreich sein. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch»

Michael Schuster, Partner VermögensPartner AG

Jetzt Termin vereinbaren

Haben Sie eine Frage zum Thema?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fragen und Antworten

  1. Kommt bei einem AHV-Vorbezug die Rente automatisch? Wie erhalte ich mein Geld?

    1. Die AHV-Rente und auch ein Vorbezug müssen Sie aktiv anmelden. Das Formular finden Sie auf der Seite der AHV.

  2. Es heisst, dass die Pensionierung ab 65 für Frauen und Männer sein wird. Wann genau ist dieses Datum, am Tag des Geburtstages 65 Jahre oder Ende dieses Jahres, d.h. bis zum Geburtstag 66 Jahre? In meinem Fall Frau, Geburtstag 15.05.1956: Wie lange muss ich noch arbeiten bis ich „ganz normal“ pensioniert werde?

    1. Guten Tag

      Das ordentliche Pensionsierungsalter für Frauen ist bei 64 Jahren. Eine Erhöhung dieses Alters wurde im letzten Jahr durch das Volk abgelehnt. In Ihrem Fall bedeutet das, dass Sie das ordentliche Pensionierungsalter gemäss heutiger Regelung am 1. Juni 2020 erreichen werden (am ersten Tag des Folgemonats in welchem die Person 65 Jahre alt wird). Bitte beachten Sie, dass Sie eine AHV Rente einige Monate vor der Pensionierung aktiv beantragen müssen.

Gratis Pensionierungs-Box

Bereiten Sie sich optimal auf Ihre Pensionierung vor. Kostenlose Informationen für den Start in einen sorgenfreien Ruhestand.

Seminare Pensionierung, Pensionierungsseminare
Seminar Pensionierung

In unserem kostenlosen Seminar erhalten Sie viele wichtige Informationen und Tipps rund um die Planung der eigenen Pensionierung. Weitere Informationen und Anmeldung:

VORSORGEUPDATE

Unser kostenloses Magazin zu den Themen Vorsorgen, Anlagen und Finanzieren. Jetzt per Post oder per E-Mail kostenlos abonnieren!

Umfassende Beratung

123-pensionierung.ch ist ein Angebot der VermögensPartner AG. Wir beraten Sie individuell, transparent und ohne Provisionen. Mehr erfahren Sie hier:

Themen Pensionierungsplanung

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein:

Services Pensionierungsplanung

Grenzbeträge für die Pensionierungsplanung