Liegenschaft mieten oder kaufen?

Mieten oder kaufen?

Liegenschaft mieten oder kaufen?

Viele machen sich früher oder später Gedanken darüber, ob sie eine Liegenschaft kaufen sollen. Nach der Pensionierung oder wenn die Kinder ausgezogen sind, ist das eigene Haus oder die Wohnung aber vielfach zu gross und das Mieten einer kleineren Wohnung, die je nach Ausgangslage auch altersgerecht ausgestattet ist, wird ins Auge gefasst. Werden alle Kosten berücksichtigt, ist bei langfristiger Betrachtung ein Kauf in vielen Fällen teurer als die Miete.

Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden wird aber vielfach damit gerechtfertigt, dass die Lebensqualität und persönliche Freiheit als Eigenheimbesitzer grösser sind. Mieten und kaufen haben ihre Vor- und Nachteile, die je nach persönlichem Empfinden unterschiedlich stark gewichtet werden. Hier erfahren Sie, wie Sie verschiedene Möglichkeiten bezüglich Kosten miteinander vergleichen können.

Zwei Faustregeln beiim Kauf einer Liegenschaft

Beim Mieten ist rein finanztechnisch betrachtet der grösste Vorteil, dass kein Eigenkapital vorhanden sein muss. Wer gut verdient, kann sich eine teure Mietwohnung leisten, ohne vorher auf Konsum verzichten zu müssen. Zur Finanzierung der eigenen vier Wände müssen im Gegensatz zur Miete mindestens 20 % des Kaufpreises als Eigenmittel zur Verfügung stehen. Eigenmittel können auch aus der Säule 3a oder der Pensionskasse stammen oder in Form von Bauland eingebracht werden.

Die gesamten Wohnkosten (siehe Tabelle) sollten zudem nicht mehr als ein Drittel des Bruttoeinkommens betragen. Bei den Wohnkosten sollte von langfristigen Hypothekarzinsen ausgegangen werden: Je nach Belehnungshöhe sind vier bis fünf Prozent Hypothekarkosten ein realistischer Wert.

Kosten beim Kauf einer Liegenschaft

Der Vorteil der Miete ist, dass die Höhe der Gesamtwohnkosten relativ einfach planbar und budgetierbar ist. Bei einem Eigenheim müssen Rückstellungen für Unterhalt und Rennovationen gemacht werden und die Hypothekarkosten schwanken im Laufe der Zeit. Für Liegenschaften in einem guten Zustand kann mit Rückstellungen von rund 0.65 Prozent pro Jahr des Verkehrswertes gerechnet werden.

Etwa 0.35 Prozent sollten für den laufenden Unterhalt und kleinere Reparaturen kalkuliert werden. Eine Hypothek im zweiten Rang muss üblicherweise während zwanzig Jahren oder spätestens bis zur Pensionierung abbezahlt werden. Bei den Berechnungen sollte berücksichtigt werden, dass bei Eigenheimbesitzern je nach Ausgangslage eine Absicherung gegen Invalidität, Jobverlust, Todesfall oder Scheidung sinnvoll ist und zusätzliche Kosten verursacht.

Beispielrechnung bei einer maximalen 80%-Belehnung

Wie viel Einkommen und Eigenmittel müssen Sie haben, um sich Ihre eigenen vier Wände leisten zu können?

Beispiel: Kaufpreis 1 Mio. Fr., Höhe 1. Hypothek 650‘000 Fr., Zins 1. Hypothek 4,5% p.a., Höhe 2. Hypothek 150‘000 Fr., Zins 2. Hypothek 5,0% p.a.

Wohnkosten und Eigenmittel

Nötige Eigenmittel200’000 Fr. (20% des Kaufpreises)
Zinsen 1. Hypothek
Zinsen 2. Hypothek
Amortisation
Unterhaltskosten
Nebenkosten
Total Wohnkosten
Fr. 29’250
Fr. 7’500
Fr. 7’500
Fr. 6’500
Fr. 3’500
Fr. 54’250
Nötiger BruttolohnFr. 162’750 (Wohnkosten mit Faktor 3)

Mehr zum Thema „mieten oder kaufen“ finden Sie auf unserer Informationsseite HypothekenVersteigerung.ch:

Kosenloses Erstgespräch

Benötigen Sie Unterstützung beim Thema Hypothek? Vereinbaren Sie ein kostenloses erstes Gespräch. Wir helfen Ihnen gerne!

Termin vereinbaren
Beratungstermin vereinbaren

Haben Sie eine Frage zum Thema?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fragen und Antworten

  1. Ich möchte einen Teil des Kapitalbezugs für die Rückzahlung der Hypothek beziehen, den Rest als Kapital. Wie wird das besteuert?

    1. Guten Tag

      Der gesamte Betrag wird mit der Kapitalauszahlungssteuer besteuert.

Hypotheke.ch - beste Zinsen
Hypotheke.ch Top Zinsen

SARON Hypothek ab

0.49%

Festhypothek 5 Jahre ab

1.67%

Festhypothek 10 Jahre ab

1.77%

50Plus Schweiz

50Plus Schweiz unterstützt Sie bei der Neuausrichtung Ihrer Karriere und in vielen weiteren Lebenssituationen:

Hypothekarberatung

Vereinbaren Sie direkt online einen Termin mit uns:

Gratis Pensionierungs-Box

Bereiten Sie sich optimal auf Ihre Pensionierung vor. Kostenlose Informationen für den Start in einen sorgenfreien Ruhestand.

Seminare Pensionierung, Pensionierungsseminare
Seminar Pensionierung

In unserem kostenlosen Seminar erhalten Sie viele wichtige Informationen und Tipps rund um die Planung der eigenen Pensionierung. Weitere Informationen und Anmeldung: