Abschaffung Eigenmietwert

Berechnen Sie hier, ob eine Abschaffung des Eigenmietwerts für Sie positive oder negative Auswirkungen hat

In mehr oder weniger regelmässigen Abständen debattiert die Politik über das Thema Eigenmietwert. Der Eigenmietwert muss von Liegenschaftseigentümern als Einkommen versteuert werden, die ihre eigene Liegenschaft bewohnen. Der Eigenmietwert entspricht etwa dem Einkommen, das man durch Vermietung auf dem freien Markt erzielen könnte. Der Eigenmietwert ist ein fiktives Einkommen in der Steuererklärung. Im Gegenzug können Schuldzinsen (Hypothekarzinsen) in Abzug gebracht werden. Bei einer Abschaffung des Eigenmietwerts würde mit wenigen Ausnahmen auch der Schuldzinsabzug gestrichen. Profitieren davon würden vor allem diejenigen, die nur eine tiefe Hypothek Die Hypothek dient zur Finanzierung von Grundstücken oder Wohneigentum. Sie dient zur Sicherung der Geldforderung. Als Entschädigung zahlt der Hypothekarnehmer dem Hypothekargeber einen Zins. haben. Finden Sie hier heraus, wie Sie davon betroffen wären.

Tragen Sie hier Ihre persönlichen Eckwerte ein:



Höhe des Eigenmietwertes

Fr.

Info Tragen Sie hier ein, wie hoch der Eigenmietwert Ihrer (neuen) Liegenschaft ausfallen wird.

Grenzsteuersatz




%

Info Der Grenzsteuersatz gibt an, in welcher Steuerprogression sich der Steuerzahler befindet. Ein Grenzsteuersatz von 35% auf die letzten 1'000 Franken bedeutet zum Beispiel, dass die Steuerrechnung um 350 Franken zunimmt, wenn der Steuerzahler sein steuerbares Einkommen um 1'000 Franken erhöhen kann. Bei der Optimierung der Steuersituation ist der Grenzsteuersatz der wichtigste Parameter. Je höher der Grenzsteuersatz, desto interessanter ist rein steuerlich betrachtet eine höhere Hypothek.


Höhe der Hypothekarzinsen


Fr.

Info Tragen Sie hier ein, wie viel Sie die Hypothek jährlich kostet. Dies hängt von der Höhe des Zinssatzes und der Hypothekarhöhe ab.

Höhe abzugsfähiger Kosten (Unterhalt etc.)


Fr.

Info Tragen Sie hier ein, wie hoch Sie die Kosten für Unterhalt und Nebenkosten schätzen. Steuerlich abzugsfähig sind nur Kosten, die den Wert der Liegenschaft nicht erhöhen.







Eigenmietwert

[#WERT#]

-Hypothekarzinsen

[#WERT#]

-Abzugsfähige Kosten

[#WERT#]


Veränderung Steuerbares Einkommen


[#WERT#]

[#WERT#] der Steuerrechnung um


[#WERT#]

(Wenn der Eigenmietwert abgeschafft wird)



Schlussfolgerung

[#WERT#]


Wie bewerten Sie diese Seite? schlecht 1 2 3 4 5 6 sehr hilfreich