Lohnt sich ein AHV-Vorbezug?

Berechnen Sie hier, ob sich ein Vorbezug der AHV lohnt

Die AHV Abkürzung für Alters- und Hinterbliebenenversicherung. Sie bildet die erste staatliche Säule des Schweizer Vorsorgesystems. Dank ihr soll das Existenzminimum gesichert werden. Frauen erhalten ab Alter 64 und Männer ab Alter 65 eine ordentliche Rente aus der AHV.
kann unabhängig vom Pensionierungsalter um ein oder zwei Jahre vorbezogen werden. Ein Vorbezug Die AHV kann auf Wunsch der versicherten Person um ein oder zwei Jahre vorbezogen werden. Die Kürzung beträgt 6.8% pro Vorbezugsjahr, wobei Frauen bis Jahrgang 1947 von einem Sondersatz von 3.4% profitieren.
um einzelne Monate ist nicht möglich. Durch den Vorbezug wird die lebenslängliche AHV-Rente gekürzt. Berechnen Sie hier, ob sich ein Vorbezug in Ihrer Situation lohnt.


[#WERT#]

Berechnung für

Info Tragen Sie hier Ihr Geschlecht ein. Je nach Jahrgang hat Ihr Geschlecht Auswirkungen auf den Kürzungssatz.


Vorbezug um

Info Tragen Sie hier ein, um wie viel Sie die AHV vorbeziehen möchten. Die AHV darf entweder um ein volles Jahr oder um zwei volle Jahre vorbezogen werden. Vorbezüge um einzelne Monate sind nicht erlaubt.

[#WERT#]


Höhe der AHV-Rente
(ohne Vorbezug)

Info Tragen Sie hier ein, wie hoch Ihre AHV ohne Vorbezug ausfallen würde. Die Höhe hängt von der höhe des aufgewerteten Durchschnittseinkommens, allfälligen Erziehungsgutschriften und Betreuungsgutschriften.

Fr.


Ihr Jahrgang

Info Tragen Sie hier Ihren Jahrgang ein. Dieser wird benötigt, weil einige Jahrgänge von Übergangsregelungen profitieren und ein geringerer Kürzungssatz zur Anwendung kommt.





Eckwerte mit AHV-Vorbezug

Rentenbeginn

Jahr [#WERT#]

Rentenkürzung in Prozent

[#WERT#]

Rentenkürzung in Franken

[#WERT#]

Lebenslange AHV-Rente

[#WERT#]

Eckwerte ohne AHV-Vorbezug

Rentenbeginn

Jahr [#WERT#]

Lebenslange AHV-Rente

[#WERT#]




Break-Even-Punkt


[#WERT#]


Jahre

(ab dem ordentlichen Bezug)


Bis zu einem Alter von [#WERT#] Jahren fahren Sie mit dem Vorbezug der AHV besser, danach wäre ein ordentlicher Bezug vorteilhafter gewesen.


[#WERT#]



Grafische Darstellung AHV-Vorbezug und des Break-Even-Zeitpunktes

Berechnungen und Grafik ohne Berücksichtigung von Steuereffekten

Break Even: [#WERT#] Jahre

[#WERT#]


 

 

Break Even:
[#WERT#] Jahren


Bis zu diesem Alter ist der Vorbezug der AHV vorteilhafter, danach der ordentliche Bezug.




Steuern als wichtiges Kriterium

In diesem Tool werden steuerliche Auswirkungen nicht berücksichtigt. Wenn  der Grenzsteuersatz Der Grenzsteuersatz gibt an, in welcher Steuerprogression sich der Steuerzahler befindet. Ein Grenzsteuersatz von 35% auf die letzten 1'000 Franken bedeutet zum Beispiel, dass die Steuerrechnung um 350 Franken zunimmt, wenn der Steuerzahler sein steuerbares Einkommen um 1'000 Franken erhöhen kann. Bei der Optimierung der Steuersituation ist der Grenzsteuersatz der wichtigste Parameter. in der Zeit während des Vorbezugs deutlich von demjenigen nach dem Vorbezug abweicht, kann sich die Situation verändern. Ein vergleichsweise tieferer Grenzsteuersatz während der Vorbezugsphase wirkt sich vorteilhaft (späterer Break-Even-Zeitpunkt) auf den Vorbezug aus.

 


Auf 123-Pensionierung finden Sie verschiedene weitere Online-Tools, welche Sie bei der Planung und Vorbereitung Ihrer Pensionierung unterstützen:

Übersicht Online Tools
Wie bewerten Sie diese Seite? schlecht 1 2 3 4 5 6 sehr hilfreich